62019Jun

„Das Schlafzimmer dreht sich“ – Gutartiger Lagerungsschwindel

Schwindel wird allgemein als sehr unangenehmes und bedrohliches Symptom wahrgenommen. Insbesondere dann, wenn man in der Nacht plötzlich aufwacht und sich „das Schlafzimmer für einen kurzen Moment dreht“. In vielen Fällen gibt es für diese Schwindelsymptomatik eine eindeutige und weitgehend harmlose Ursache: der benigne paroxysmale Lagerungsschwindel. Grundlage des Schwindels sind die sog. Ohrsteinchen oder Otolithen,…

Weiterlesen...
272017Apr

Frühlingszeit – Allergiezeit

Sobald das Wetter schöner wird und die Infekte der Wintermonate nachlassen, läuft die Nase und jucken die Augen. Dies kann ein Hinweis auf eine Allergie sein. Allergien sind Überemfindlichkeitsreaktionen des Körpers auf harmlose Allergene. Hierbei spielen die Pollen (Baum- und Gräserpollen) sowie die Milben (Hausstaubmilben) die bdeutsamste Rolle. Zur genauen Diagnose einer Allergie ist neben…

Weiterlesen...
162016Okt

Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis/Rhinosinusitis)

Eine verstopfte Nase, Schnupfen, Kopfschmerzen und ein eingeschränktes Riechvermögen sind typische Symptome einer Nasennebenhöhlenentzündung. Man unterscheidet die akute, das heisst die Beschwerden dauern weniger als 3 Monate, von der chronischen Verlaufsform, bei der die Symptome länger als 3 Monate dauern und nicht mehr vollständig verschwinden. In über 90% der Fälle werden akute Nasennebenhöhlenentzündungen durch Viren…

Weiterlesen...
292016Mai

Ohrenschmerzen nach dem Baden – Badeotitis

Viele kennen die Beschwerden! Nach einem Tag am Strand oder im Schwimmbad fängt das Ohr an zu jucken oder zu schmerzen. Urssche ist meistens eine Entzündung des äusseren Gehörgangs. Die Entzündung kann ein- oder beidseitig auftreten. Die Haut des Gehörgangs wird durch den intensiven Wasserkontakt aufgeweicht, Krankheitserreger können somit leichter in die Haut eindringen und…

Weiterlesen...
312015Okt

Winterzeit gleich Erkältungszeit

Halsschmerzen, Husten, Schnupfen! Die typischen Erkältungssymptome kennt eigentlich jeder in der aktuellen Jahreszeit und sie sind der häufigste Grund, einen HNO-Arzt aufzusuchen. In den allermeisten Fällen wird ein harmloser grippaler Infekt festgestellt, bei dem sich die oberen Atemwege entzündet haben. Der Grund dafür sind überwiegend Viren. Man unterscheidet, je nach betroffener Stelle, zwischen einer Nasenschleimhaut-…

Weiterlesen...